Vom ZKE gut beraten

Foto: Goodpics/Adobe Stock

Foto: Goodpics/Adobe Stock

Foto: Goodpics/Adobe Stock

Für die Betreuung von 1.000 Kilometer öffentlichem Kanal sowie etlicher Sonderbauwerke sind etwa 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig.

Einer der Beratungsschwerpunkte der ZKE-Mitarbeiter ist die Grundstücks-Entwässerung, also alles was mit der Entsorgung des Abwassers von privaten Grundstücken zusammenhängt. Bauherren erfahren zum Beispiel wie und wo sie Kanalanschlüsse herstellen können. Bei Neu- bzw. Umbauten der Entwässerungsanlagen wird die Genehmigung der Baumaßnahme vom ZKE erteilt und bei der Antragsstellung geholfen.

Eine weitere Aufgabe ist die Betreuung der Klärgrubenentleerung und Klärgrubenkurzschließung. Darüber hinaus werden Fragen zur ordnungsgemäßen Entsorgung von Abwässern aus Gewerbebetrieben beantwortet.

Für eine Beratung wenden Sie sich bitte an die unten stehenden Mitarbeiter, die Ihnen gerne und kompetent zur Seite stehen:

Genehmigung der Grundstücksentwässerungsanlagen
Frau Thiel - Telefon: +49 681 905-7163
Herr Brümmer - Telefon: +49 681 905-7271
Frau D'Agostino - Telefon: +49 681 905-7212

Genehmigung der Klärgrubenkurzschließung
Herr Brümmer - Telefon: +49 681 905-7271

Terminvereinbarung zur Klärgrubenentleerung
Frau Cartarius - Telefon: +49 681 905-7272

Betreuung der Gewerbebetriebe
Frau Bastian - Telefon: +49 681 905-7178 und
Frau Ruttar - Telefon: +49 681 905-7267