Sauber ist schöner

Das finden auch viele Saarbrückerinnen und Saarbrücker und tun etwas.

Bild: Jürgen Schanz

Bild: Jürgen Schanz

Bild: Jürgen Schanz

Einzelne Bürgerinnen und Bürger, Bürgerinitiativen, Schulen, Vereine und Unternehmen helfen bereits seit September 2007 dabei unsere Stadt sauberer und damit schöner und liebenswerter zu machen. Zusammen mit dem ZKE wird die Stadt gereinigt und anschließend darauf geachtet, dass nicht alles sofort wieder verschmutzt wird.

Immer neue Ideen und Aktionen füllen die Kampagne mit Leben und lassen sie nachhaltig wirken. Hierbei gehen auch die städtischen Ämter, Eigenbetriebe und Gesellschaften mit gutem Beispiel voran. In den unterschiedlichsten Bereichen erfolgen Sonderreinigungen und es wird auf vielseitige Art und Weise für mehr Sauberkeit geworben. Lassen Sie sich von den "Sauberen Aktionen" inspirieren.

Ein wichtiges Mittel gegen illegale Dreckecken ist das kostenlose „Dreckweg-Telefon“ 0800 / 888 5678. Hier können schnell und unbürokratisch „Dreckecken“, die sich auf öffentlichen Flächen befinden, gemeldet werden. Das "Dreckweg-Telefon" ist montags und dienstags von 7.30 bis 15 Uhr, mittwochs und freitags von 7.30 bis 12 Uhr und donnerstags von 7.30 bis 18 Uhr erreichbar. Zusätzlich können "Dreckecken" jederzeit per E-Mail an: sauberistschoener@saarbruecken.de oder über den Mängelmelder der Saarbrücken-App gemeldet werden. Der ZKE kümmert sich dann um die Verfolgung und Beseitigung der illegalen Müllablagerungen auf öffentlichen Flächen.

Müllsammelaktion SIS Sauber ist schöner - ZKE/ ZKE

Müllsammelaktion SIS Sauber ist schöner - ZKE/ ZKE

Müllsammelaktion SIS Sauber ist schöner - ZKE/ ZKE

Sie wollen eine Sauberkeits-Aktion starten?

Der ZKE unterstützt Sie gerne! Bitte melden Sie Ihre Aktion aus organisatorischen Gründen zeitnah, d.h. mindestens eine Woche im Voraus an.

EVS

EVS

EVS

Saarland Picobello

Immer im Frühjahr: die saarlandweite Müllsammelaktion

Saubere Aktionen

Müll-Sammelaktionen, Infostände, Unterstützung von Initiativen - der ZKE hilft und informiert.

Der ZKE unterstützt das ganze Jahr über alle Freiwilligen, die sich mit Müllsammelaktionen und Infoständen dafür einsetzen, dass ihr Stadtteil sauberer wird. Der städtische Eigenbetrieb stattet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Tüten, Greifern und Handschuhen aus und entsorgt den gesammelten Müll.

  • SIS Aktionen 2022

    Hier finden Sie eine Übersicht der bereits geplanten Sauberkeitsaktionen im ersten Halbjahr 2022

    23. Januar / St. Arnual

    Die Bürgerinitiative CleanUp Saarbrücken sammelt wilden Müll im Almet.

    12. Februar / St. Johann Eine Bürgerinitiative sammelt wilden Müll im Waldgebiet rund um den Saarbrücker Rangierbahnhof.

    19. und 20. Februar / Alt-Saarbrücken

    Eine Bürgerinitiative befreit den Bereich rund um das Deutschmühlental von wildem Müll.

    20. Februar / Alt-Saarbrücken

    Die Bürgerinitiative CleanUp Saarbrücken sammelt wilden Müll auf Grünflächen rund um die Folsterhöhe.

    27. Februar / St. Arnual, Brebach

    Die Bürgerinitiative CleanUp Saarbrücken sammelt wilden Müll im Naturschutzgebiet Daarler Wiesen

    7. März /
    verschiedene Stadtteile

    Bewerbung des Tags der Mülltrennung

    14. bis 18. März / St. Johann

    Der städtische Eigenbetrieb packt bei „Saarland picobello“ selbst mit an und führt verschiedene Sonderreinigungen in der Innenstadt von Saarbrücken durch.

    18. und 19. März / verschiedene Stadtteile

    Picobello Reinigungsaktionen

    4. bis 8. April

    „Osterputz“ – Sonderreinigungen des ZKE, insbesondere in Ausfallstraßen

    9. April / Malstatt Eine Bürgerinitiative auf der Rußhütte, reinigt ihren Stadtteil.

    19. Mai /
    St. Arnual

    ZKE-Info-Patrouille und Kontrollen zur Stadtsauberkeit

    21. Mai / St. Arnual Der Rotaract Club Saarbrücken befreit die Umgebung des Tabaksweihers von wildem Müll.

    1.Juni /
    Alt-Saarbrücken

    ZKE-Info-Patrouille und Kontrollen zur Stadtsauberkeit

    3. Juni / Malstatt Der Jugendkulturtreff Café Exodus sammelt auf den Saarwiesen in Richtung Bürgerpark wilden Müll.

    4. Juni / Burbach

    ZKE- Verteilaktion auf dem orientalischen Markt gegen Littering

    6. Juni /
    verschiedene Stadtteile

    Aufruf zur Teilnahme an Sauberkeitsaktionen anlässlich des Tags der Umwelt

    21. Juni /
    Alt-Saarbrücken

    Kontrollen der Anliegerreinigung in Alt-Saarbrücken

    26. Juni / Alt-Saarbrücken Die Bürgerinitiative "Cleanup Saarbrücken" und  "Terra Utopia e.V." sammeln wilden Müll auf der Folsterhöhe. Freiwillige, die sich anschließen möchten, sind gern willkommen. Treffunkt ist am DM- Parkplatz um 11 Uhr.

    5. Juli /
    Malstatt

    ZKE-Info-Patrouille und Kontrollen zur Stadtsauberkeit

    7. Juli /
    St. Arnual

    Kontrollen der Anliegerreinigung in St. Arnual

    9. bis 14. Juli /
    Alt-Saarbrücken

    Sonderreinigungen in der Innenstadt vor dem "Kultstadtfest"

    16. Juli / St. Johann ZKE- Verteilaktion auf dem „Kultstadtfest“ gegen Littering

    19. Juli /
    Schafbrücke

    Kontrollen der Anliegerreinigung in Schafbrücke

    30. Juli / Burbach,
    St. Arnual, St. Johann

    ZKE-Verteilaktion am Saar-Ufer zur Müllvermeidung (INMMWM-Tüten)

    11. August / Burbach

    ZKE-Info-Patrouille und Kontrollen zur Stadtsauberkeit

    20. August / Burbach, St. Arnual, St. Johann

    ZKE-Verteilaktion am Saar-Ufer zur Müllvermeidung (INMMWM-Tüten)

    27. August / Burbach, St. Arnual, St. Johann

    ZKE-Verteilaktion am Saar-Ufer zur Müllvermeidung (INMMWM-Tüten)

    15. September / Dudweiler

    ZKE-Info-Patrouille und Kontrollen zur Stadtsauberkeit

    17. und 19. September / verschiedene Stadtteile

    ZKE beteiligt sich mit Sonderreinigungen am „World Cleanup Day“

  • SIS Aktionen 2021

    Burbach/10.Januar

    Eine Bürgerinitiative sammelt illegalen Abfall in der Grünanlage Odilienbergstraße.

    Dudweiler/30-31.Januar

    Die Bürgerinitiative „Clean Up Dudweiler“ sammelt wilden Müll in Dudweiler.

    Güdingen/14-15.Februar

    Eine Bürgerinitiative sammelt wilden Müll in Güdingen.

    Dudweiler/17.Februar

    Die Bürgerinitiative „Clean Up Dudweiler“ sammelt wilden Müll in Dudweiler.

    Dudweiler/20.Februar

    Die Bürgerinitiative „Clean Up Dudweiler“ sammelt wilden Müll in Dudweiler.

    Brebach-Fechingen/20.Februar

    Eine Bürgerinitiative sammelt wilden Müll im Wald.

    St. Arnual/21.Februar

    Eine Bürgerinitiative befreit das Almet von illegalem Müll.

    Dudweiler/26-27.Februar

    Die Bürgerinitiative „Clean Up Dudweiler“ sammelt wilden Müll in Dudweiler.

    Eschberg/26-27.Februar

    Die Bürgerinitiative „Clean Up Saarbrücken“ sammelt wilden Müll auf dem Eschberg.

    Dudweiler/6-7.März

    Die Bürgerinitiative „Clean Up Dudweiler“ sammelt wilden Müll in Dudweiler.

    Verschiedene Stadtteile/13-27.März

    Der Serviceclub „Ladies‘ Circle 60 Saarbrücken“ (LC 60) sammelt im Rahmen des „Charity March March“ an mehreren Wochenenden wilden Müll auf dem Saarbrücker Stadtrundweg.

    Dudweiler/22.März

    Die Bürgerinitiative „Clean Up Dudweiler“ sammelt wilden Müll in Dudweiler.

    St. Johann/ab 25.März

    Umfassende Reinigungsaktion in Saarbrücken. Durchgeführt vom ZKE, dem Amt für Stadtgrün und Friedhöfe, dem Amt für Straßenbau und Verkehrsinfrastruktur und mit Unterstützung des ZBB und der Stadtwerke.

    Eschberg/10.April

    Die Bürgerinitiative „Clean Up Saarbrücken“ sammelt wilden Müll auf dem Eschberg.

    St. Johann/16.April

    Die Bürgerinitiative „Clean Up Saarbrücken“ sammelt wilden Müll entlang der Saar.

    Malstatt/ ab 24.April

    Anwohnerinnen und Anwohner, der Stadtteilverein „Malstatt – gemeinsam stark e.V.“ (MaGS), das Quartiersmanagement Malstatt und der SPD-Ortsverband Malstatt sammeln ab Ende April bis zum Spätsommer wilden Müll in Malstatt. Das gesammelte Plastik wird für ein kreatives Upcycling-Projekt unter Anleitung der Künstlerin Annette Orlinski verwendet.

    Burbach/16-17.April

    Eine Bürgerinitiative sammelt illegalen Abfall in der Grünanlage Odilienbergstraße.

    Burbach/16-17.April

    Eine Bürgerinitiative befreit den Weg vom Burbacher Festplatz in Richtung Saar von wildem Müll.

    Dudweiler/16-17.April

    Die Bürgerinitiative „Clean Up Dudweiler“ sammelt wilden Müll und stellt einen Zigaretten-Sammelbehälter in Dudweiler auf.

    Ensheim/2.Mai

    Eine Bürgerinitiative sammelt Müll in Ensheim.

    Staden/8. Mai

    Aufräumaktion am Saarbrücker Staden (privat)

    Malstatt/ab 30.April

    Die Katholische Kita St. Josef sammelt an mehreren Tagen im Mai Müll im Bereich um ihre Kita.

    Gersweiler/1.Mai

    Eine Bürgerinitiative sammelt Müll im Wald.

    Brebach-Fechingen/8.Mai

    Das BügerInnenzentrum sammelt in Brebach wilden Müll unter dem Motto „Brebach macht sauber“

    Wackenberg (St. Arnual) / ab Mai wiederkehrend

    eine Gruppe von BewohnerInnen führt zukünftig regelmäßig Säuberungsaktionen auf dem Wackenberg durch.

    Dudweiler/29.Mai

    Die Bürgerinitiative „Clean Up Dudweiler“ sammelt wilden Müll in Dudweiler.

    Bischmisheim/3.-5.Juni

    Eine Bürgerinitiative sammelt Müll im Wald.

    St.Johann/St.Arnual/19.Juni

    Die „Jusos Saar“ sammeln wilden Müll im Bereich vor der Congresshalle und auf dem St. Arnualer Markt.

    Malstatt/3. Juli

    Verschiedene Stadtteilakteure sammeln wilden Müll in Malstatt. Das gesammelte Plastik wird für ein kreatives Upcycling-Projekt verwendet. Interessierte, die mitmachen möchten können sich per E-Mail an 66mags@posteo.de melden.Zeitgleich veranstaltet das Stadtteilbüro Malstatt auf dem Breitenbacher Platz gemeinsam mit der Bürger:innen-Gruppe „Malstatt wählt“ einen Dialog mit Passant:innen an einem Infostand in Form eines Wohnzimmers im Freien (sogenanntes „Molschder Wohnzimmer“). Ziel ist es, Quartiersplätze als Wohlfühlräume im Freien (Vergleich mit dem eigenen Wohnzimmer) zu betrachten und so für mehr Sauberkeit zu sensibilisieren.

    Dudweiler/10.Juli

    Die Bürgerinitiative „Clean Up Dudweiler“ sammelt wilden Müll in Dudweiler.

    Staden/10. u. 11. Juli

    ZKE-Verteilaktion am Saar-Ufer zur Müllvermeidung (INMMWM-Tüten)

    Burbach u. St. Arnual/10. u. 11. Juli

    ZKE-Verteilaktion am Saar-Ufer zur Müllvermeidung (INMMWM-Tüten)

    Güdingen/12. Juli

    Aufräumaktion Klasse 5 Herbert-Binkert-Schule am Saarufer Richtung Stadt/Staden

    Saarbrücken, Staden/24. u. 25. Juli

    ZKE-Verteilaktion am Saar-Ufer zur Müllvermeidung (INMMWM-Tüten)

    Burbach u. St. Arnual/24. u. 25. Juli

    ZKE-Verteilaktion am Saar-Ufer zur Müllvermeidung (INMMWM-Tüten)

    Alt-Saarbrücken/5.Juli

    Bei einem Flashmob reinigt das Stadtteilbüro Alt-Saarbrücken ab 17 Uhr gemeinsam mit Freiwilligen die Gersweilerstraße in Richtung Calypso.

    Rodenhof/Rußhütte/6. Juli

    ZKE-Info-Patrouillen und Kontrollen zur Stadtsauberkeit

    Dudweiler/16.Juli

    ZKE-Info-Patrouillen und Kontrollen zur Stadtsauberkeit

    Malstatt, Unteres/27. Juli

    ZKE-Info-Patrouillen und Kontrollen zur Stadtsauberkeit

    Alt-Saarbrücken/2.August

    Bei einem Flashmob reinigt das Stadtteilbüro Alt-Saarbrücken ab 17 Uhr ihren Stadtteil. Freiwillige Helfer sind willkommen.

    Saarbrücken, Staden/14. u. 15. August

    ZKE-Verteilaktion am Saar-Ufer zur Müllvermeidung (INMMWM-Tüten)

    Burbach u. St. Arnual/14. u. 15. August

    ZKE-Verteilaktion am Saar-Ufer zur Müllvermeidung (INMMWM-Tüten)

    Burbach/18. August

    ZKE-Info-Patrouillen und Kontrollen zur Stadtsauberkeit

    Saarbrücken, Staden/28. u. 29. August

    ZKE-Verteilaktion am Saar-Ufer zur Müllvermeidung (INMMWM-Tüten)

    Burbach u. St. Arnual/28. u. 29. August

    ZKE-Verteilaktion am Saar-Ufer zur Müllvermeidung (INMMWM-Tüten)

    Malstatt, Oberes/ 3. September

    ZKE-Info-Patrouillen und Kontrollen zur Stadtsauberkeit

    Malstatt/4.September

    Eine Bürgerinitiative befreit den Rodenhof von achtlos weggeworfenem Abfall.

    Malstatt/5. September

    Der Verein „Terra Utopia e.V.“ sammelt Abfall im Urwald vor den Toren der Stadt. Freiwillige Helferinnen und Helfer sind gerne willkommen. Um Anmeldung über die E-Mail-Adresse Peter@Terra-Utopia.fund, über die Facebookseite des Vereins oder über eine WhatsApp-Nachricht an +49 163 – 8736419 wird gebeten. Treffpunkt ist um 12 Uhr am Parkplatz Heinrichshaus. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten Proviant, Getränke und festes Schuhwerk mitbringen.

    Alt-Saarbrücken/6.September

    Bei einem Flashmob reinigt das Stadtteilbüro Alt-Saarbrücken ab 17 Uhr ihren Stadtteil. Freiwillige Helfer sind willkommen.

    Burbach/8. September

    ZKE-Info-Patrouillen und Kontrollen zur Stadtsauberkeit

    Burbach/11. September               

    Verteil- Aktion des ZKE für Stadtsauberkeit (INMMWM-Tüten) auf der Miniatur-Ausgabe des Orientalischen Marktes.

    Verschiedene Stadtteile/18. September

    In Saarbrücken beteiligen sich zahlreiche Vereine, Schulen sowie freiwillige Helferinnen und Helfer am „World Cleanup Day“, dem weltweiten Saubermach-Tag. Auch die Stadt packt mit an. ZKE unterstützt die Freiwilligen mit Hilfsmaterialien und entsorgt den gesammelten Müll. Anmeldung bis 13. September unter www.saarbruecken.de/cleanupday

    St. Arnual/24. September

    Kinder und Erzieher des "Hort am Schenkelberg" sammeln achtlos weggeworfenen Abfall im Bereich rund um ihre Einrichtung.

    Dudweiler/1. Oktober

    ZKE-Info-Patrouillen und Kontrollen zur Stadtsauberkeit.

    Alt-Saarbrücken/4.Oktober

    Bei einem Flashmob reinigt das Stadtteilbüro Alt-Saarbrücken ab 17 Uhr ihren Stadtteil. Freiwillige Helfer sind willkommen.

    Gersweiler/30.Oktober

    Im Rahmen des Projekts "Melody & Friends" sammeln Freiwillige Müll im Wald nahe der Aschbachschule.

    Malstatt/14.November

    Die Bürgerinititative "CleanUp Saarbrücken" befreit den Rodenhof von 11-13 Uhr von wildem Müll.

    Malstatt/12. Dezember

    Die Bürgerinititative "CleanUp Saarbrücken" und "Terra Utopia e.V." veranstalten von 13-15.30 Uhr eine Reinigungsaktion am Tabaksweiher. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Parkplatz der Tabaksmühle.

ZKE Umweltstreife. - Grafik: LHS

ZKE Umweltstreife. - Grafik: LHS

ZKE Umweltstreife. - Grafik: LHS

Die „Müllpolizei“

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) und der Umweltstreife (in den Stadtteilen Malstatt und Burbach) machen bei ihren Kontrollgängen „Müllsünder“, die auf frischer Tat ertappt werden, auf ihr Vergehen aufmerksam und verteilen wenn nötig auch Bußgelder. So kann das Wegwerfen einer Zigarettenkippe unaufmerksame Zeitgenossen leicht 25 Euro kosten und wer die Hinterlassenschaften seines Hundes nicht beseitigt, muss mit mindestens 30 Euro Strafe rechnen. Auch wer seinen Reinigungspflichten, wie z.B. der wöchentlichen Bürgersteigreinigung, nicht nachkommt, kann zur Kasse gebeten werden.

Alle sind gefragt

Die Verunreinigungen in unserer Stadt sind nicht das Ergebnis schlechter Reinigung, sondern ein Gesellschaftsproblem, das in vielen Städten und Gemeinden in Erscheinung tritt. Die Verschmutzungen beeinträchtigen nicht nur das Stadtbild, sondern verursachen außerdem erhebliche Kosten, die durch alle Saarbrücker Bürgerinnen und Bürger getragen werden müssen. Ob Bürgerin und Bürger, Gast, Besucherin und Besucher oder Durchreisende – alle können mithelfen Saarbrücken sauberer, schöner und liebenswerter zu machen.

Kick it – Sauber ist schöner!

Abspielen

Teil II

Abspielen

Sauber ist schöner!

Abspielen