Freitag, 6. Januar 2023

ZKE verschickt ab Mitte Januar Gebührenbescheide

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) verschickt ab Mitte Januar an alle Hauseigentümerinnen, -eigentümer und -verwaltungen die Gebührenbescheide 2023 für die Entsorgung von Abfall und Abwasser sowie für die Straßenreinigung.

Foto: ZKE

Foto: ZKE

Foto: ZKE

Die rund 40.000 Gebührenbescheide enthalten die Jahresabrechnung für 2022 und die sich daraus ergebende Gebührenvorausberechnung für 2023. Auch ein übersichtlicher Jahreskalender mit den individuellen Müllentsorgungsterminen für 2023 liegt bei.

Der ZKE rechnet nach dem Versand mit zahlreichen Anrufen und wird versuchen, alle Kundenanfragen zeitnah entgegenzunehmen. Dennoch bittet der städtische Entsorger die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis, dass aufgrund der Vielzahl der Bescheide Engpässe in der telefonischen Erreichbarkeit entstehen können. Über die E-Mail-Adresse ZKE-Bescheid@saarbruecken.de können Interessierte ihre Anfragen auch schriftlich an die Buchhaltung des ZKE richten.

Bescheid online ansehen

Hauseigentümerinnen, -eigentümer und -verwaltungen, die vom ZKE einen Gebührenbescheid erhalten, können diesen zusätzlich unter www.zke-sb.de/bescheid online ansehen und herunterladen. Sie müssen sich dazu mit ihrer siebenstelligen Benutzerkennung und ihrem Passwort (wie bei der ZKE-Gewichtsinfo) anmelden.